Mein Name ist
Adrian Gasser

Inhaber der Lorze-Gruppe

«Ohne vollständig unabhängige Justiz gibt es
auch keine funktionierende Demokratie.»

Unternehmer

Mehrheitsaktionär, Verwaltungsratspräsident und CEO der Lorze-Gruppe

Referent

Vorträge für politische und wirtschaftliche Anlässe

Initiant

der Justiz-Initiative, damit Bundesrichterinnen und Bundesrichter von der Politik unabhängig sind

Adrian Gasser – Ein Querdenker mit Leidenschaft

Luzerner Zeitung

Person

1943 wurde ich in Oberwil BL geboren. Nach einer kaufmännischen Lehre in Zürich arbeitete und lernte ich in Paris und Brüssel. Unter anderem absolvierte ich Weiterbildungen in Volks- und Betriebswirtschaft. 1974 schloss ich eine Ausbildung als eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsprüfer ab. Zwei Jahre später machte ich mich als Revisor, Unternehmens- und Steuerberater selbstständig. 1980 startete ich als Unternehmer in der Textilindustrie. Heute bin ich Mehrheitsaktionär, Verwaltungsratspräsident und CEO der Lorze-Gruppe, die Unternehmen in den Bereichen Maschinenbau, Liegenschaften, Gastronomie/Hotellerie, Verkehrssicherheit und Freizeit/Events umfasst.

Sie können mich als Referent für politische und wirtschaftliche Anlässe anfragen. Einige meiner Vorträge wurden in der Publikation „Klare Meinungen – zu früh ausgesprochen?“ veröffentlicht.

Als Initiant der Justiz-Initiative setze ich mich für eine strikte Gewaltentrennung ein. Gemeinsam müssen wir das Vertrauen ins Bundesgericht und in unser demokratisches System fördern durch die Aufhebung der Parteibindung der obersten Richterinnen und Richter.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Website der Justiz-Initiative

«Wir Schweizer sollten uns der Illusion berauben, überall die Besten zu sein.»

«Die Leute haben genug davon, dass die Parteien Richterämter verkaufen, die ihnen nicht gehören.»

«Eine Demokratie braucht eine klare Gewaltenteilung. In der Schweiz sind Politik und Justiz aber auf katastrophale Weise verquickt.»

«Les partis vendent un mandat qui ne leur appartient pas.»

«Es besteht nicht nur der Anschein der Abhängigkeit. Diese ist auch tatsächlich gegeben.»

Meine Meinung

Hat sich das Konkordanzsystem überholt?

Der katastrophale Zustand der Schweizer Armee verschlingt jährlich…

Warum es in der Schweiz keine Skandale gibt

In der Schweiz gibt es nur deshalb keine Skandale, weil ein Skandal…

Credit Suisse: Warum fragt niemand nach der Rolle von PwC?

Wieso sass die renommierte Revisionsgesellschaft PwC am 19.03.2023…

Der Fall CS: Unfähigkeit oder Korruption?

Gern lese ich die Artikel von Herrn Prof. Tobias Straumann. …

Arena: „Pro Schweiz“ auf Abwegen

Gedanken zum Auftritt von Oberst Rietiker in der “Arena”…

Konzert mit und für die Ukraine

Begrüssungsrede von Adrian Gasser Meine sehr verehrten Damen…

Eher den Tod als in der Knechtschaft leben *

29. Mai 2022, Sarnen Seit Herbst 2021 gab es keinen begründeten…

Totgeschwiegen

Liebe Leserinnen und Leser,  Kein einziges Medium der Schweiz…

La Legge sui lavoratori distaccati e malversazione di fondi federali 

Spiegato in breve  Di che cosa si tratta? A nome della Confederazione,…

Loi sur les travailleurs détachés et détournement de fonds de la Confédération 

Brève présentation  De quoi s’agit-il ? Au nom de la…

Das Entsendegesetz und die Veruntreuung von Bundesgeldern

Kurz erklärt Worum geht es? Im Namen des Bundes kontrollieren…

Strafklage in Sachen Veruntreuung von Bundesgeldern

Sehr geehrte Damen und Herren Zum Jahresbeginn lassen wir Ihnen,…

Umweltschutz durch Marktwirtschaft 

Grundsatzpapier aus dem Jahre 1987, das im Vorfeld der damaligen…

Aus Banken Ställe machen? 

Gespräch mit Adrian Gasser, das Armin Menzi im Juni 1987 geführt…

Jede Volkswirtschaft exportiert – entweder Produkte oder Menschen 

Artikel, 1988 geschrieben und veröffentlicht in der «Thurgauer…

Hütet Euch am Morgarten: Ja zum EWR 

Artikel im «Anzeiger von Kerzers», Nr. 48, 3. Dezember 1992.   Am…

Arbeitslosigkeit – künftig ein Dauerbrenner? 

Referat, gehalten am 3./4. Februar 1992 in Zürich im Rahmen…

Wirtschaftsförderung

Schriftliche Fassung des mündlich vorgetragenen Kurzreferates,…

Wirtschaftspolitische Betrachtungen

Referat, gehalten im August 1995 anlässlich des Jubiläums der…

Sozialpartnerschaft – Störfaktor zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern? 

Kurzreferat, gehalten am 24. September 1996 im Rahmen des Lilienberg…

Ohne grundlegende Veränderungen steht unsere Zukunft auf dem Spiel!

Referat, gehalten am 30. April 1997 anlässlich der Eröffnung…

Die Fabrikbrache oder die nicht mehr gebrauchte Schweiz – der Wandel vom Substanz – zum Ertragswertdenken! 

Referat, gehalten am 30. April 1999 vor Architekten und Baufachleuten…

«Ohne Ehre kann man nicht geschäften»

Abdruck aus dem Tages-Anzeiger vom 22. Juli 1999. Er kaufte…

1. August-Rede 2000 in Sirnach

Liebe Sirnacherinnen, Liebe Sirnacher, sehr geehrte Damen und…

Rede zum 1. August 1999 in Münchwilen TG

Liebe Münchwiler, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, Die…